FF4006A6-6F0D-41B7-B3D9-94DABDEED17B.jpe

LATINOAMÉRICA

Ha llegado el momento de hacerlo

 
 
Search
  • Hans und Dorli

Pflotschnass

Im Zodiac geht‘s gleich los: Die Rapids hoch und gleich unter den ersten Wasserfall bis alle im Boot pflotschnass sind! So beginnt unser Ausflug an die Cataratas de Iguazu.


Nach dem harten Stadtleben in Buenos Aires lassen wir uns im klassischen Hotel Belmond da Cataratas auf der brasilianischen Seite verwöhnen. Abends und morgens wandern wir praktisch alleine zur tollen Aussichtsplattform fast mitten in den gewaltigen Fällen. Nur - das Portugiesisch kommt uns spanisch vor, hingegen sind die Caiphirinas ausgezeichnet.


Aber auch die argentinische Seite bietet viel: Die drei Trails und die verschiedenen Blickwinkel sind sehr abwechslungsreich. Und im modernen Hotel Gran Melia Iguazu geniessen wir einen guten Lunch mit toller Aussicht auf die Garganta del Diabolo. Ein nächstes Mal würden wir hier auch übernachten.


In der Gegend von Iguazu wohnen etwa 500‘000 Leute, die vom Tourismus recht gut leben. Im Gegensatz dazu haben viele Leute in Buenos Aires wegen der schlechten Wirtschaftslage Mühe. Überall trifft man auf Obdachlose, junge und alte Leute sowie ganze Familien. Alle hoffen auf die Wahlen Ende Oktober: Wird Macri wiedergewählt oder kommt die „alte“ Kirchner wieder?










Das klassische Belmond da Cataratas


Eine Plage - die vielen kleinen Nasenbären

Dagegen schöner - die grossen farbenfrohen Echsen




Sicht vom Pool des Gran Melia Iguazu





43 views